Bei Reiseübelkeit, Chemotherapie und Schwangerschaft


So werden die HOP-Akupressur-Bänder angelegt:
Halten Sie Ihre mittleren drei Finger der einen Hand auf die Innenseite des anderen Handgelenks, mit der Seite des Ringfingers entlang der Handgelenkfalte. Der Nei-Guan-Punkt liegt knapp unter dem Rand des Zeigefingers, zwischen den zwei mittleren Sehnen, den Beugesehnen. Der Knopf des HOP-Akupressur-Bandes muss nach innen gerichtet über diesem Punkt angelegt werden. Die Wirkung des Akupressur-Bandes kann nur bei richtiger und gleichzeitiger Anwendung der Bänder an beiden Handgelenken einsetzen.

So werden die HOP-Akupressur-Bänder angelegt:

Halten Sie Ihre mittleren drei Finger der einen Hand auf die Innenseite des anderen Handgelenks, mit der Seite des Ringfingers entlang der Handgelenkfalte. Der Nei-Kuan-Punkt liegt knapp unter dem Rand des Zeigefingers, zwischen den zwei mittleren Sehnen, den Beugesehnen. Der Knopf des HOP-Akupressur-Bandes muss nach innen gerichtet über diesem Punkt angelegt werden.


Natürlich wohlfühlen...
Die HOP Akupressur-Bänder funktionieren rein mechanisch durch Druck auf entsprechende Punkte und verursachen dadurch keine Beschwerden.


 
 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer