Bei Schlafstörungen:

Ca. 20 Millionen Deutsche haben Schlafstörungen. Ständig müde und schlecht geschlafen, so geht es jedem Dritten der deutschen Bevölkerung. Und viele kommen nicht frisch und munter aus dem Bett.

Dies ist für die Betroffenen nicht nur außerordentlich belastend. Es kann auch sehr gefährlich sein. Nach Herrn Dr. Jürgen Zulley, Regensburger Schlafforscher, werden ein Viertel der schweren Unfälle auf deutschen Autobahnen durch Einnicken am Steuer verursacht.

Aber auch die nicht so verhängnisvollen Auswirkungen der Schlafstörungen, wie Ruhelosigkeit in der Nacht, Nicht-Einschlafen-Können, ständiges Aufwachen, wirken sich sehr belastend auf den folgenden Tag aus. Man steht gerädert auf und wird den ganzen Tag von einer bleiernen Müdigkeit geplagt.

Auf Dauer kann Schlafentzug Ihrer Gesundheit schaden und Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Hier können Ihnen möglicherweise die HOP-Akupressur-Bänder helfen.


HOP-Akupressur-Bänder - eine natürliche Hilfe

Der Stress des modernen Lebens kann den Energiefluss aus dem Gleichgewicht bringen. Die Folgen sind häufig Schlafstörungen.

Mit HOP-Akupressur-Bändern kann es in Anpassung an die Lehre der traditionellen chinesischen Medizin gelingen, den Energiefluss im Körper wieder zu normalisieren.

So kann ein gewisser Druck auf den sogenannten H7-Punkt bei Schlafstörungen wirksam sein.


Natürlich wohlfühlen...
Die HOP Akupressur-Bänder funktionieren rein mechanisch durch Druck auf entsprechende Punkte und verursachen dadurch keine Beschwerden.

 
 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer